FAQ

FAQ2019-10-15T21:37:57+01:00

Allgemeines

Welches Team steht hinter ARaction?2019-10-14T16:25:02+01:00

Zusammen können wir auf über zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Ausstellungsdesign zurückgreifen: Wir kennen den typischen Workflow, wir wissen, wie man Besucher durch den realen Raum führt, und wie man Objekte in eine spannende Szenographie einbettet. Wir sind Mediendesigner, Software- und Webentwickler sowie Sprachexperten. In administrativen Fragen werden wir von einem Juristen unterstützt.

Was bietet ARaction an?2019-10-25T12:28:36+01:00

1. Serviceleistungen: Wenn es um die Umsetzung Ihrer Ideen geht, steht Ihnen eine große Bandbreite an Serviceleistungen zur Verfügung.
Suchen Sie nach Unterstützung bei Design und Inhaltserstellung?
Haben Sie individuelle Wünsche, die besondere Anpassungen oder sogar spezielle Entwicklungen benötigen?
Möchten Sie Beratung bezüglich Technologien, oder möchten Sie für Ihre AR-Anwendung Hardware anmieten?
Egal ob Sie nur einen oder auch mehrere dieser Bereiche in unsere Hände übergeben möchten, wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung eines erfolgreichen AR-Projektes und übernehmen auf Wunsch auch das Projektmanagement.

2. Software: Die ARaction App ist ein ausgefeiltes Computerprogramm für die Erstellung professioneller Augmented Reality Präsentationen. Sie ist das Fundament unserer Projekte, ausgestattet mit einer großen Bandbreite an Funktionen und Werkzeugen für Privat- und Fachkunden. Möchten Sie Ihre eigene AR-Präsentation erstellen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

3. Beratung: Mit unserer Expertise und langjährigen Erfahrung in der AR-Branche unterstützen wir Sie gerne auch als unabhängige Berater bei Ihren Augmented Reality-Projekten. Auch wenn Sie diese mit einem anderen Dienstleister umsetzen wollen und eine unabhängige Meinung benötigen.

Was ist ARaction?2019-10-21T20:15:51+01:00

Die ARaction App ist ein einzigartiges und fortschrittliches Authoring Tool, ein Software-Programm, das entwickelt wurde, um Augmented Reality Präsentationen erstellen zu können, ohne eine Zeile Code schreiben zu müssen.

Sie kennen bestimmt Microsoft PowerPoint und haben vermutlich schon einmal Ihren live Vortrag mithilfe dieses Programms visuell unterstützt. Mit der ARaction App können Sie Ihre Inhalte nun auch auf eine interaktive Art und Weise präsentieren. Ausgestattet mit speziellen Mobilgeräten kann sich Ihr Publikum im Raum bewegen und die Inhalte auf eigene Faust erkunden – Videos, Audio-Aufnahmen, Texte und sogar maßstabsgetreue 3D-Modelle.

ARaction ist aber auch ein Team von Menschen, das leidenschaftlich gerne Ihre Ideen in die (erweiterte) Realität umsetzt. Finden Sie unter „Was bietet ARaction an?“ mehr darüber heraus, welche Serviceleistungen wir anbieten können.

Was bedeutet das AR in ARaction?2019-10-14T13:48:40+01:00

„AR“ ist das Akronym für Augmented Reality.

Wikipedia beschreibt AR als „[…] a live direct or indirect view of a physical, real-world environment whose elements are „augmented“ by computer-generated or extracted real-world sensory input such as sound, video, graphics […] or GPS data.“

Einfach ausgedrückt: Wir projizieren virtuelle Objekte in die reale Welt!

Services

Wofür kann die ARaction App eingesetzt werden?2019-10-21T20:08:04+01:00

Mit der ARaction App können überall AR-Präsentationen erstellt werden ohne dass dafür physische Marker oder eine Netzwerkinfrastruktur notwendig sind.

Zeigen Sie Kunden Ihre Produkte, erklären Sie Ihren Angestellten die Benutzung von Industriemaschinen direkt an deren Arbeitsplatz, oder zeigen Sie digitale Rekonstruktionen in Ihrem Museum. Die ARaction App ist das ideale Werkzeug wann immer Sie Objekte der realen Welt mit digitalen Inhalten anreichern wollen.

Für einen Überblick über mögliche Anwendungsbereiche, klicken Sie hier.

Technologie & Features

Ist die ARaction App mit ARCore, ARKit und Microsoft HoloLens kompatibel?2019-10-22T17:22:48+01:00

Die ARaction App wurde für Google Tango und ARCore entwickelt. Eine Portierung auf ARKit und die Microsoft HoloLens 2 ist derzeit in Arbeit. Falls Sie in Ihrem Projekt ein Apple-Gerät mit ARKit oder die HoloLens 2 einsetzen möchten, melden Sie sich bei uns – gerne passen wir die Priorität der Portierung an Ihre Bedürfnisse an.

Beachten Sie bitte auch ARactions Systemanforderungen.

ARaction App

Was ist ein „Authoring Tool“ für AR?2019-10-15T21:39:23+01:00

Mit einem Authoring Tool können Sie ganz leicht interaktive multimediale Erlebnisse schaffen. Die ARaction App ist ein solches Tool und spezialisiert auf die Erstellung von Augmented Reality Präsentationen. Sie übernimmt die Arbeit für Sie, verarbeitet all Ihre Daten und die Medienelemente im Hintergrund und projiziert Ihre virtuellen Elemente in die Realität. Inzwischen können Sie sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: den Aufbau und den Inhalt Ihrer AR-Präsentation.

Warum sollte ich die ARaction App verwenden, statt mein AR-Erlebnis manuell zu programmieren?2019-10-21T19:34:14+01:00

Haben Sie jemals Gras ohne einen Rasenmäher gemäht? Oder einen Kuchen gebacken, ohne einen Mixer zu verwenden? Natürlich kann man diese Dinge auch mit der Hand machen – aber wenn es um eindrucksvolle Augmented Reality-Präsentationen geht, kommen Sie mit der ARaction App viel leichter und schneller ans Ziel. Wenn Sie sich für die ARaction App entscheiden, können Sie bis zu 95% der Entwicklungskosten für Ihre AR-Präsentation einsparen!

Abgesehen von Komfort, Geldersparnis und Geschwindigkeit bringt die ARaction App einen weiteren wesentlichen Vorteil: Flexibilität! Mit unserer Authoring Software können Sie Ihre Inhalte viel leichter in zukünftigen Präsentationen wiederverwenden oder auf mehreren Geräten anzeigen lassen.

Wer kann die ARaction app verwenden? Für welche Zielgruppen ist die ARaction App konzipiert?2019-10-21T19:41:40+01:00

Die ARaction App ist für jeden geeignet, der professionelle Augmented Reality Präsentationen erstellen möchte. Als wir die App entwickelten, hatten wir vorrangig eine Zielgruppe von Fachleuten im Sinn: Kuratoren, Mediendesigner, Ausstellungsdesigner, Architekten, Kommunikationsspezialisten, Dozenten, Lehrer und Leute mit IT-Bezug oder aus dem Technologiebereich.

Natürlich kann die ARaction App auch von Studierenden, NGOs oder Privatpersonen genutzt werden, die mit modernen AR-Präsentationen beeindrucken wollen. Finden Sie hier mehr über typische Anwendungsbereiche von ARaction heraus.

Wie erstellt ARaction interaktive Präsentationen?2019-10-21T20:23:57+01:00

Unsere Software macht Ihr AR-Erlebnis in den folgenden vier Schritten möglich:

  1. Scannen des Präsentationsraums: Die ARaction App erstellt automatisch ein 3D-Modell Ihrer Umgebung und merkt sich, wo sich Objekte, Boden, Türen, Fenster etc. befinden.
  2. Virtuelle Marker hinzufügen: Virtuelle Marker können überall platziert werden, solange der Ort mit einem Mobilgerät (z. B. einem Smartphone oder einem Mixed Reality Headset) erkundet werden kann.
  3. Multimedia-Inhalte zu Markern hinzufügen: Sie können entscheiden was passiert, wenn sich jemand einem Marker nähert oder ihn berührt – z. B. können Sie Videos, Audio-Aufnahmen, Texte oder sogar interaktive 3D-Modelle perfekt im Raum eingebettet erscheinen lassen!
  4. Das AR-Erlebnis individuell anpassen: Verändern Sie das Design und das Verhalten Ihrer Präsentation und fügen Sie Trigger-Zonen/-Events hinzu, um das Erleben der Inhalte noch spannender zu gestalten. Für Details werfen Sie hier einen Blick auf unsere Features.
Welche Systemvoraussetzungen werden für die Benutzung der ARaction App benötigt?2019-10-21T19:13:46+01:00

Smartphones mit ARCore

ARaction kann derzeit auf ARCore-Geräten verwendet werden. Wählen Sie eines der folgenden Geräte:
Google Pixel
Pixel XL
Samsung Galaxy S8
(Wir arbeiten laufend an der Unterstützung weiterer Geräte.)

Worin liegt der Innovationscharakter von ARaction?2019-10-15T21:43:41+01:00

ARaction vereint technische Innovationen, die noch nie zuvor kombiniert wurden:

  1. Es ist das weltweit erste professionelle Authoring Tool für AR-Präsentationen, das auch ein einfach zu bedienendes Content Management System auf WordPress-Basis anbietet.
  2. Es benötigt keine physischen Marker, keine Bluetooth Beacons, WLAN-Infrastruktur oder QR-Codes. Wartungsarbeiten fallen dadurch sehr gering aus, und das spart Zeit und Geld.
  3. Es verbindet eine leistungsstarke Entwicklungsumgebung (Unity 3D) mit State of the Art AR-Technologien (wie ARCore).

Zusammengefasst: Die Erstellung von professionellen AR-Präsentationen ist mit ARaction unheimlich einfach und effizient umsetzbar.